Aktuelles.

Neuigkeiten von PEKU.

Negativ ist Positiv

Seit Montag, den 4. Januar wartet auf jeden PEKU-Mitarbeiter, der aus den Weihnachtsferien zurückkehrt, erst einmal ein Corona-Schnelltest. Da wir zur Vermeidung von gegenseitiger Ansteckung in völlig getrennten Schichten arbeiten, mussten diese Tests um 05:00 Uhr beginnen. Die letzten erfolgten nachts um 22:00 Uhr. Alle Tests wurden von medizinischem Fachpersonal durchgeführt.

 

„Wir stellen Verpackungen für sensible und verderbliche Produkte her wie z.B. Lebensmittel, Hygiene- und Medizinprodukte, und unsere Kunden sind auf die zuverlässige, rechtzeitige Lieferung der Verpackungen angewiesen. Auf keinen Fall wollten wir riskieren, dass wegen einer unbemerkt eingeschleppten Corona-Infektion unser Betrieb still liegt und wir deshalb nicht liefern können. Zudem versuchen wir die Gesundheit aller Mitarbeiter mit den unterschiedlichsten Maßnahmen bestmöglich zu schützen.“ Das Personal hat auf die Tests durchweg positiv reagiert. „Wir wissen zwar, dass das Ergebnis nur eine Momentaufnahme darstellt“, so der Geschäftsführer Gerd Fricke „aber es gibt uns allen doch eine gewisse Sicherheit nach den Feiertagen“.

 

Wir sind sehr glücklich, dass alle 110 bisher getesteten Kolleginnen und Kollegen ein negatives Testergebnis hatten. Wenn das keine positive Nachricht zu Beginn des neuen Jahres ist!

 

Wir wünschen allen unseren Geschäftspartnern und ihren Familien ein erfolgreiches und glückliches neues Jahr. Und vor allem: bleiben Sie gesund!

Stellenangebote

Ausbildung

« zurück